iji;
Photograph: Lorenz Haarmann / 2008

Lebenslauf
8.9.1963
Geboren in Berlin (Schmargendorf)
Mutter: Dr. Ilse Charlotte Bongard, geb. Kaufmann
Vater: Em. Univ.-Professor Adolf-Eugen Bongard (TU Berlin, Erziehungswissenschaft)
1970
Eingeschult in die Zehlendorfer Süd-Grundschule
1976
Übergang zur Kopernikus-Oberschule Ostpreußendamm (Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe)
ca. 1979
Erster Kontakt mit einem Schulcomputer, Wang 2200B (16 KB RAM, Basic), Informatikunterricht (Assembler, Elan), Entwicklung des Schachprogrammes „Pawn“
1982

Abschluß mit Abitur (2,9)

1983 Technische Universität Berlin
Einsemestriges Mathematikstudium (Sommersemester) als Vorbereitung auf das Informatikstudium
1983
Studiengangwechsel Informatik
1984
Firma Siemens AG
Dreimonatige Tätigkeit als Werkstudent (CAD)
1986 - 89
Firma Uniware Computer GmbH, Berlin
Studentische Hilfskraft: Konzeption und Implementierung des Tabellenkalkulationsprogrammes UniCalc (Unix/C)
1987
Diplomvorprüfung Informatik, TU Berlin
1987 - 90 Hauptstudium Informatik
(ohne abschließende Diplomarbeit)
1988 - 93
BGB-Gesellschaft Bongard & Wille - DUAL TOOL
Geschäftsführender Gesellschafter: Entwicklung und Implementierung des Produktes QuickScreen (MS-DOS, Clipper) - Interaktive Erstellung von mausunterstützten Benutzeroberflächen
1992 - 94

BGB-Gesellschaft Bongard/Haarmann/Schwarz - CHOIS Informationssysteme
Geschäftsführender Gesellschafter: Entwicklung und Implementierung des Computerbasierten HOtel-Informations-System

1994 - 98
zap! Interaktive Medien und Filmproduktion GmbH, Berlin
Geschäftsführender Gesellschafter
1996 - 97
Triagon Software GmbH, Berlin
Freiberufliche Tätigkeit als Anwender- und Programmierunterstützung für „EDDY - Das Verlagsprogramm“
1997 - 99
Bankgesellschaft Berlin
Studentische Aushilfe im Operativen Reporting des Konzernstab Handelscontrolling. Marktdatenpflege, Dokumentation der Arbeitsabläufe durch Visio mit Zeugnis
1998
Geburt meines Sohnes
Seit 1998
Astrobroker
Astrologische Börseninformationen und Forschung

Presse (Auswahl):

  • Der Tagesspiegel 29. August 1998 („Wenn Merkur und Sonne die Kurse bewegen“)
  • Wirtschaftswoche Nr. 39/17. September 1998 („Macht der Sterne“)
  • Format Nr. 3/1998 („Astrologie gegen den Crash: Das Online-Börsenhoroskop“)
  • Der Tagesspiegel 3./4. Januar 1999 („Börsentips vom Sterndeuter“)
  • Meridian März/April 1999 („Astrologie und Börse im Internet“)
  • Berliner Zeitung 29./30. Mai 1999 („Der Mond im dritten Haus“)
  • com!online Nr. 5/1999 („Sterntaler für Spekulanten“)
  • Capital Nr. 12/1999 („STERNTALER“)
  • Online-Today 1999 („Viel Glück mit den Sternen“ - AstroBroker ist auf Platz drei der Liste der „besten Astrosites“)
  • DM-Online 2000, Online-Veröffentlichung von drei Aktienhoroskopen
  • Die Telebörse Nr. 13/2000 („Sonne, Mond und Börse“)
 
  • GEO Magazin 5/2001 („Astrologie: Mythos und Macht der Sterne“)
  • Aktien-Research Mai 2001 („Alles ist angelegt“)
  • Punkto! Sonderausgabe Börse 2002 („Wie die Sterne für den DAX stehen“)
Mai 2004
A&QUA gGmbH - Arbeit und Qualifizierung
Berufsbegleitende Qualifizierung (40 Std.)
Psychosoziale Betreuung und Beschäftigung von Senioren
Juni 2004 - April 2005
September/
Oktober 2005
Deutsche Angestellten-Akademie
8 Wochen Trainingsmaßnahme Kaufmännische Buchhaltung - Vollzeit (Leistungsnachweis)
1. - 9. Januar 2007
Berliner Rock & Pop Archiv e.V.
Grafik/Webdesign zum Aufbau und Erweiterung der Homepage und Datenbank (Designstudie)
Februar 2010

Ohne Gepäck Filmproduktion
Webdesign 2010

Mai 2010 - Januar 2011

Albatros gemeinnützige Gesellschaft für soziale und gesundheitliche Dienstleistungen mbH
„KUSS - Kunst und soziale Synergien“

Mai 2010 - Dezember 2014
  • Musenkuss.org
    Idee, Schulung, Webdesign
Februar - November 2012

Albatros gGmbH
„KUWUSS - Kunst, Wissenschaft und soziale Synergien“

Januar - Februar 2013 Modulare Weiterbildung
„Interkultureller Begleiter der
Kinder-, Jugend- und Familienarbeit“
September 2013

Ohne Gepäck Filmproduktion
Webkonzept 2013 (Relaunch)

September - Dezember 2013

BASIS – Begleitung, Aktivierung, Stabilisierung, Integration in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf bei SYSTEM-DATA Schulungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin

März - November 2014

Albatros gGmbH
„Stadtacker“

April 2016

Rosshaar.de
Webkonzept 2016

 
Kenntnisse

Muttersprache: Deutsch
Fremdsprachen: Englisch (Grundkenntnisse, passiv)

KFZ-Führerscheine: Klassen 3+1 (PKW+Motorrad)
Segelboot-Führerscheine: ISSA Binnenfahrt A (1977), DSV Binnenfahrt A (1979), Des Landes Berlin (1979)

Programmiersprachen:
Assembler
, Basic, Pascal, dBase/Clipper, Lisp, C, HTML, (Modula 2, Java, C++)

Betriebssysteme:
CP/M, MS-DOS 2/3/4/5/(6), Unix, QNX, Solaris, Microsoft Windows 2.0/3.1/95/XP/7, Mac OS 9/X

Anwenderprogramme:
WordStar, VisiCalc, Lotus 1-2-3, Multiplan, MS-Office, Visio, Authorware Professional, Fireworks (CS6), Dreamweaver (CS6), WordPress

Akuelle Entwicklungsumgebung:
Apple Mac mini mit Mac OS X 10.9, 8 GB RAM, 500 GB HDD, Monitor Samsung T24C350EW, Drucker Samsung ML 2010R

 
Interessen
Spiritualität, Computer/Internet/Webdesign, Astrologie, Kosmologie, Jin Shin Jyutsu, Tàijíquán, Yoga, Computerspiele (PS4), Gitarre
 
Adresse
Soorstraße 75
14050 Berlin (Westend)

Telefon: (030) 406 998 31
E-Mail: bongard@astrobroker.de

 iji;

Notiz der Mutter (1967):

„Schlechtes Namensgedächtnis, fragt mich immer wieder
'Was bin ich', wenn er als Indianer verkleidet ist.“

Quelle: www.astrobroker.de/bio | Stand: Berlin, 13. April 2016